18. Februar 2013

EuroCIS 2013 in Düsseldorf

HARTING Systems stellt auf der EuroCIS die neue Kassenzone HA-CashZone für den Einzelhandel vor.

Vom 19. bis 21. Februar 2013 ist das Unternehmen auf der internationale Fachmesse für Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik für den Handel in Düsseldorf präsent.

Die HA-CashZone ist Antwort auf die komplexe Frage nach der Realisierung einer vollständigen Kassenzone aus einer Hand. Denn gerade die Kassenzone ist im Einzelhandel der Bereich mit den meisten unterschiedlichen, zusammenzuführenden Elementen pro Quadratmeter: „Kassentisch, Regalsystem, Verkaufssysteme für Zigaretten und Tabakdosen – diese aufeinander abgestimmten Produkte ergänzen sich zu der auf den jeweiligen Kunden individuell eingerichteten HA-CashZone“, so Stefan Bruns, Geschäftsführer der HARTING Systems. „Die Kunden haben dadurch weniger Koordinierungsaufwand und sparen so Zeit und Geld.“ Der modular aufgebaute Kassentisch HA-CheckOut ist besonders platzsparend. Dadurch gibt es  in der Länge und in der Breite mehr Verkaufsfläche. „Mit unserer HA-CashZone komplettieren wir unser Produktportfolio und maximieren den Nutzen unserer Kunden. Das Feedback ist überwältigend“ bestätigt Bruns die positive Resonanz.