05. Oktober 2017

HARTING Auszubildende überzeugen mit hervorragenden Prüfungsergebnissen

Sie wurden ausgezeichnet: Jannik Ratermann, Paul Düstersiek und Elissa Casadesus Martinez (von links nach rechts). Mit ihnen freut sich Ausbilder Artur Maurer (rechts). Philipp Storck konnte leider an der Veranstaltung nicht teilnehmen.

Die HARTING Technologiegruppe ist seit Jahren für ihre hervorragende Ausbildung bekannt. Nun haben die HARTING Auszubildenden bei der Sommer-Abschlussprüfung wieder Spitzenergebnisse erzielt. Vier von ihnen wurden jetzt von der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld geehrt.

Mit der Note „sehr gut“ schlossen Paul Düstersiek (Elektroniker für Geräte und Systeme), Jannik Ratermann (Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung) und Elissa Casadesus Martinez (Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung) sowie Philipp Storck (Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung) ab.

Im Rahmen der feierlichen Veranstaltung im Ringlokschuppen Bielefeld wurden alle Auszubildenden von Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, begrüßt. „Wir freuen uns mit unseren Azubis über diese Ergebnisse. Wir bieten in unserem Ausbildungszentrum NAZHA hervorragende Möglichkeiten für diese ausgezeichneten Leistungen. Dort können die Auszubildenden an anspruchsvollen und wegweisenden Projekten rund um das Thema Industrie 4.0 mitwirken“, sagt HARTING Ausbildungsleiter Nico Gottlieb.