Intelligente Energie­speichersysteme für private Photovoltaik­haushalte

Eine der wesentlichen Herausforderungen der Energiewende besteht darin, die erneuerbaren Energien in das Stromnetz zu integrieren, ohne dessen Stabilität zu gefährden. Dabei kommt effizienten und intelligenten Energiespeichersystemen eine Schlüsselbedeutung zu. Die Firma TQ­Systems, ein führender Elektronikdienstleister und Anbieter von Embedded Modulen und Industrie­PCs, hat ein Energiemanagementsystem entwickelt, das in Lithium­Ionen­Speichersystemen für Photovoltaik Haushalte zum Einsatz kommt. Dabei misst und steuert das System die Ladung und Entladung der Akkus nach den Bedürfnissen des Verbrauchers. So wird der an sonnenreichen Tagen generierte Energieüberschuss nicht in das Stromnetz eingespeist, sondern zwischengespeichert und bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt. Bei der elektrischen Verbindungstechnik setzt TQ­Systems konsequent auf die SMT Leiterplattensteckverbinder der Serie har­-flex®. Das Energiemanagementsystem sollte kompakt, langlebig und höchst zuverlässig sein. Damit waren auch die Anforderungen an den Steckverbinder klar definiert. Mit einem Rastermaß von 1,27 mm und der äußerst kompakten Bauweise ermöglicht har­-flex® einen sehr platzsparenden Geräteaufbau. Trotzdem werden keine Abstriche bei der Robustheit gemacht. Die seitlich angebrachten SMT Fixierungen („Hold­Downs“) gewährleisten eine stets sichere Verbindung zur Leiterplatte. Das entlastet die Signalkontakte von mechanischen Beanspruchungen und erhöht so die Zuverlässigkeit des Gesamtsystems. Durch die stufenlose Verfügbarkeit in allen geraden Kontaktzahlen von 6 bis 100, kommt bei TQ­Systems die passgenaue Polzahl zum Einsatz. Damit wird die Leiterplatte bis auf den letzten Millimeter optimal genutzt.

Mezzanine Steckverbinder HARTING har-flex®