Zuverlässige Hightech-Starter für Dieselaggregate

Große Lebensdauer und Zuverlässigkeit, kurzfristig sehr hohe Leistungsabgabe auch bei tiefsten Temperaturen, häufige Motorenstarts, schnelle Ladevorgängen in hoher Zahl sowie lange Wartungszyklen: So lauteten die Anforderungen an ein Dieselaggregat, das in einem Retrofit-Programm der Schweizer Bahn für Rangierlokomotiven eingesetzt werden soll. Das Schweizer Bahntechnologieunternehmen hat ein leistungsfähiges, belastbares Startertechnologie-Konzept auf Basis von Kondensatoren entwickelt. In der Erfüllung eingangs erwähnter Anforderungen sind Kondensatoren, trotz etwas größerem Platzbedarf, Batterien stark überlegen. Zusammen mit der Connectivity-Lösung von HARTING wird eine hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Systems sichergestellt. IRIS Zertifizierung (International Railway Industry Standard), technische Kompetenz und ein breites langlebiges HARTING Produktangebot sind die entscheidenden Faktoren, mit denen diese Connectivity-Systemlösung möglich wurde.