HARTING Länderwebsites
HARTING Automatisierungstechnik

Auf dem Weg zum Standard

Standard von morgen? Die Geschichte der industriellen Steuerungstechnik zeigt, dass der Erfolg von har-flex® in der Logik der bisherigen Entwicklung steht: Schon bei der Einführung von Industriesteuerungen lag der Schwerpunkt auf frei verfügbaren und nicht spezifischen Steckverbindern. So sind die Steckverbinder nach DIN 41 612 die Grundlage der in der IEC 60297 genormten Aufbausysteme, die anfänglich verbreitet eingesetzt wurden.

Von diesen sehr offenen Architekturen wichen die Produktdesigner in der zweiten Generation ab: Eine Backplane fand neben einer proprietären Steuerungseinheit nur für die I/O Einschubkarten Verwendung.

In einem weiteren Evolutionsschritt wurde das klassische Rack ersetzt. Die Hersteller prägten Einzelmodule ohne Einschubrahmen. Diese Einzelmodule wurden direkt zu einer Steuerung ohne Aufbausystem und Backplane aneinander gesteckt. Bei den Steckverbindern wurde auf spezifische Lösungen gesetzt, die dem Aneinanderreihen optimal angepasst waren und als integraler Bestandteil der Automatisierungsmodule realisiert wurden.


Jetzt steht ein weiterer Generationswechsel bei der Verbindungstechnik der industriellen Steuerungen an. Die bestehenden proprietären Connectivity-Lösungen sind für höhere Wettbewerbsanforderungen weder wirtschaftlich noch technologisch geeignet. Das rückt frei verfügbare und nicht spezifische Lösung wie har-flex® in den Vordergrund.

  • Robustheit bei kleinster Bauform
  • Flexibilität durch Vielfalt von Bauformen
  • Kosteneinsparung durch SMT Technik

har-flex® Steckverbinder bieten für den Einsatz im Connectivity-Bereich optimale Eigenschaften, da sie die erforderliche Robustheit bei kleinster Bauform haben. Durch die Vielfalt von Bauformen und Polzahlen kann das Design der Module optimiert werden. Die SMT Anschlusstechnik (Surface Mount Technology) und die automatengerechte Verpackung ermöglichen eine kostengünstige Massenverarbeitung in der Fertigung. Die HARTING Technologiegruppe setzte damit den Ansatz der DIN 41 612 Steckverbinder fort und setzt auf innovative Verbindungstechnik für industrielle Steuerungen.


Mezzanine Steckverbinder HARTING har-flex®