HARTING Länderwebsites
HARTING Robotik

HARTING Steckverbinder - Leistungsversorger für Laserschneidsysteme

Laserschneidsysteme bieten in der Fertigung ein hohes Mass an Präzision. Für die Leistungsversorgung sowie die Steuerung dieser Systeme vertraut man auf die bewährten Steckverbinder von HARTING.

2D und 3D Laserscheidsystem, PRIMA INDUSTRIE SpA, Regina Margherity, Italien

Die Verwendung von Lasern findet in der Fertigung, allen voran im Automobilsektor, eine immer grössere Verbreitung. Steckverbinder von HARTING helfen dabei, dass diese Geräte zuverlässig und genau funktionieren, sowie dass im Bedarfsfall komplette Systemkomponenten schnell ausgetauscht werden können.

Die robusten Steckverbindergehäuse schützen verlässlich vor äusseren Einwirkungen wie Schmutz, Feuchtigkeit oder auch Schweissfunken, wie sie innerhalb eines Fertigungsprozesses nicht selten vorkommen. Das Innenleben des Steckverbinders besteht zur Leistungsübertragung beispielsweise aus einem Han E® Einsatz mit Käfigzugfederanschluss. Dadurch wird die Leistungsübertragung über 24 Kontakte in einem Gehäuse realisiert (Nennstrom 16A, 500V), wobei die Käfigzugfedertechnologie Vorteile in der Montage des Systems bietet sowie eine besonders vibrationssichere Verbindung darstellt.

Empfindliche Signale, wie für die Steuerung des Lasersystems benötigt, können mit Hilfe des Han-Modular Quintax® übertragen werden. Durch dessen besonders gute Schirmdämpfungseigenschaften wird sichergestellt, dass Steuerungssignale nicht gestört werden und das dass gesamte System stets zuverlässig funktioniert.