HARTING AG Biel baut den Geschäftsbereich 3D-MID aus

Die HARTING AG Biel übernimmt ab dem 1.7.2020 die Geschäftstätigkeit des Bieler Unternehmens Multiple Dimensions AG und damit die 3D-MID-Produktion

 

Neben dem Kundengeschäft erwirbt die HARTING AG auch einen Teil der Produktionsanlagen, die zum bestehenden HARTING-Standort nach Biel verlagert werden. Eine allfällige Übernahme einzelner Mitarbeitenden wird noch geprüft. So stellt die HARTING AG die qualitativ hochwertige und lückenlose Belieferung der internationalen Industriekunden in verschiedensten Branchen weiterhin sicher. 

Durch die 15 Jahre lange Erfahrung bei der zertifizierten 3D-MID-Produktion der HARTING AG werden künftig größere Stückzahlen bei höchster Qualtität möglich. Dadurch wird das nachhaltige Wachstum innerhalb der Zukunfts-Technologie gesichert. 3D-MID Produkte finden sich unter anderem in der Sensor- und Industrie-Elektronik.
Die HARTING AG schärft mit dieser Übernahme ihr strategisches Profil und stärkt mit neuen Zukunftstechnologien die eigene Wettbewerbsfähigkeit innerhalb der HARTING Gruppe.

Die HARTING AG Biel ist Teil der deutschen HARTING Technologie Gruppe mit einem Jahresumsatz von ca. 750 Mio. Euro und über 5.000 Mitarbeitenden. Seit ihrer Gründung 1945 durch Wilhelm und Marie Harting ist das Unternehmen zu 100% im Familienbesitz in dritter Generation. Die HARTING AG, mit den Standorten Volketswil (Vertrieb) und dem Produktionsstandort in Biel/Bienne, Schweiz wurde 1983 als selbstständige Tochtergesellschaft der HARTING Technologiegruppe gegründet. Aktuell werden am zweisprachigen Standort Biel/Bienne ca. 130 Mitarbeitende in den Geschäftsbereichen Oberflächenbeschichtung, 3D-MID und der Herstellung von Steckverbindern beschäftigt.