HARTING und TTI Europe erweitern ihre Vertriebspartnerschaft

Die HARTING Technologiegruppe, einer der weltweit führenden Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern „Power“, „Signal“ und „Data“ und TTI, Inc. Europe, führender Spezialdistributor für elektronische Komponenten und bevorzugter Distributor für Hersteller in den Bereichen Industrie, Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Transport, Medizin und Kommunikation weiten ihre autorisierte Vertriebspartnerschaft auf den europäischen Raum aus.

Damit knüpfen die Unternehmen an ihre erfolgreiche Partnerschaft in den USA an. Dort ist die TTI Tochter Mouser als Vertriebspartner für HARTING Americas aktiv. Die europäische Vereinbarung festigt die bestehende Partnerschaft weiter. 

„HARTING ist absolut sicher, die Weichen für gemeinsames Wachstum zu stellen! Das erfolgreiche Go-to-Market-Modell von TTI sowie der eindeutige technische Fokus und das klare Commitment zur Lagerhaltung überzeugen“, sagt Edgar-Peter Düning, Managing Director bei HARTING Electric, Electronics und HCS. „Die Aufnahme der HARTING Produkte in unser Portfolio, ihre Verfügbarkeit für unsere Vertriebs- und Ingenieurteams, sowie unsere umfassenden Lagerhaltungsmodelle, ermöglichen unseren Kunden eine größere Auswahl und Flexibilität, wenn es um die Optimierung ihrer Produkte geht“, ergänzt Geoff Breed, Vice President TTI Europe.

Unterzeichnen die Distributionsvereinbarung auf der electronica 2022. Von links: Ronald Velda, Director Supplier Marketing Europe TTI Europe, Geoff Breed, Vice President TTI Europe, Edgar-Peter Düning, Managing Director HARTING Electric, Electronics, HCS und Jon DeSouza, Managing Director HARTING Americas.