Produkte & Lösungen

preLink® Ethernet Verkabelungssystem

Das preLink-Verkabelungssystem ist eine universell einsetzbare Verkabelungslösung für IT, Gebäudeautomation und Industrie. Eine Lösung, die alle Anwendungen gleichermaßen erfolgreich bedient.

Alle preLink Steckverbinder und Buchsen, sowie die neue Leiterplattenbuchse haben eines gemeinsam – sie alle können in Sekunden mit dem preLink Abschlussblock angeschlossen werden. Dem einheitlichen Herzstück des Systems. 

Das Besondere am Funktionsprinzip des preLink Systems ist die am Markt einmalige Trennung der bisher festen und unlösbaren Verbindung von Kabel und Steckverbinder in zwei getrennte Einheiten. Wo bisher Crimpkontakte oder Schneidklemmen einmalig verbunden werden konnten, ist preLink in zwei trennbare Einheiten geteilt. Die erste Einheit bilden Steckverbinder, Buchsen, Kupplungen und Leiterplattenanschlüsse die über eine identische Aufnahme für den preLink Abschlussblock verfügen.

preLink

Dieser Abschlussblock bildet die zweite Einheit und das Herzstück des Systems. Er kann bis zu acht Litzen- oder Massivleiter aufnehmen, die mit der passenden Zange in nur einem einzigen Arbeitsgang gleichzeitig gekürzt und kontaktiert werden. Ein so absolut prozesssicher und vor Ort konfektioniertes Kabel passt nun in jedes preLink-Bauteil und kann dort jederzeit eingesetzt oder wieder herausgenommen und gewechselt werden. So können Kabel und Steckverbinder unabhängig voneinander getauscht oder nach Belieben getrennt verbaut werden.

Dies ist besonders angenehm, wenn man die Verkabelung mit fertig konfektionierten Kabeln durchführen kann. Die Datenkabel mit dem angeschlossenen preLink® Abschlussblock passen dabei auch durch engste Räume und können nach dem Verlegen in Sekunden angeschlossen werden. Eine enorme Erleichterung und Zeitersparnis. Zudem können verschlissene Kabel an bewegten Geräten unabhängig und schnell vom Steckverbinder gewechselt werden, was weiter die Betriebskosten senkt.

Vorteile

Der wesentliche Vorteil dieser Technik ist die absolute Prozesssicherheit bei der Installation. Das System ist fehlerresistent und liefert durch den immer gleichen Installationsprozess durchgehend hohe Performance und Langzeitstabilität. Garantiert wird dies durch die exakte Abstimmung von preLink® Montagezange mit den preLink® Abschlussblöcken.

Standardkonform

  • Durchgängige Nutzung der Verkabelung für Maschinen, Anlagen und IT

Profilübergreifend

  • Nutzbar für alle Ethernet-basierte Automatisierungs-Profile
  • Robuste 4-adrige Verkabelung für Fast Ethernet
  • Zukunftssichere 8-adrige Verkabelung für Gigabit Ethernet und mehr

Leistungsfähig

  • Durchgängige Übertragungsleistung nach Kategorie 6A bis 500MHz
  • Geeignet für 100Mbit/s, Gigabit Ethernet und 10GBit/s
  • Einfach in Wartung, Anpassung und Erweiterung des Netzes

Umgebungsunabhängig

  • IP20/30, Geschütze Umgebung, Schaltschrank
  • IP65/67, Industrielle Umgebung
  • IP65/67, Außenbereich und Spezialanwendungen

Vorkonfektioniert

  • Alternative zur Vor-Ort Montage
  • Schnell eingesetzt oder ausgetauscht
  • Geprüfte Verbindung ab Werk

Vor-Ort-Montage

  • Prozesssichere Montage durch preLink® Zange
  • Einfach und schnell
  • Immer gleich für alle Steckverbinder-Typen

Ein großer Bonus dieser Technik ist die im Gegensatz zum Crimpen und zur Schneidklemme einfache Verarbeitung. Die Litzen werden lediglich einmal durch die markierten Öffnungen im Anschlussblock gefädelt und mit dem passenden Werkzeug in einem Arbeitsgang angeschlossen und Montagefertig gekürzt. Auch das Einsetzen in den entsprechenden Steckverbinder ist so einfach, dass auch ungelerntes Montagepersonal nach kurzer Einweisung sicher und zuverlässig Verkabelungsarbeiten durchführen kann.

preLink® Ethernet Verkabelungssystem im eCatalogue