Margrit Harting - Gesellschafterin

Lebenslauf

  • Geboren: 3. Februar 1945
  • Studium der Betriebswirtschaft in Bonn, Würzburg, Innsbruck, Mannheim und England
  • 1971: Abschluss als Diplom-Handelslehrerin
  • 1973: 2. Staatsexamen
  • 1973 – 1979: Studienrätin an der Privaten Handelsschule Dr. Kohlhase, Rahden/Westfalen
  • 1979 – 1986: Erziehungsurlaub
  • 1987: Geschäftsführerin der HARTING Technologiegruppe
  • seit 1990: Gesellschafterin

Ehrenämter

  • Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, seit September 2006
  • Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, seit September 1996
  • Ehrenvorsitzende der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe e. V., Detmold, seit Dezember 2012
  • Kuratoriumsvorsitzende der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe e. V., Detmold, von September 1993 bis Februar 1997
  • Vorsitzende der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe e. V., Detmold, von November 1996 bis Dezember 2012
  • Ehrenvorsitzende der Interessengemeinschaft Standortförderung Kreis Minden-Lübbecke e. V., seit Dezember 2003
  • Ehrenvorsitzende des Volksbildungswerks Espelkamp e. V., seit Dezember 2003
  • Vorsitzende des Volksbildungswerks Espelkamp e. V., von November 1993 bis Dezember 2003
  • Mitglied im Kuratorium der Wirtschaftlichen Gesellschaft für Westfalen und Lippe e. V., Münster, seit September 1999
  • Mitglied im Kuratorium der Stiftung der Sparkasse Minden-Lübbecke zur Förderung von Kunst und Kultur, seit November 1999
  • Mitglied im Kuratorium der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft, Bielefeld, von Dezember 1977 bis Dezember 2012
  • Kuratoriumsvorsitzende der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft, Bielefeld, von März 2000 bis April 2002

Auszeichnungen

  • 1998: Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 2002: Espelkamp Medaille
  • 2009: Bundesverdienstkreuz Erster Klasse
  • 2009: Ehrenbürgerin der Stadt Espelkamp