Historie

Am Anfang stand der Wunsch, den Menschen den Alltag zu erleichtern. Die Keimzelle des Unternehmergeistes der Familie Harting war eine kleine Werkhalle in Minden. Innovationskraft, Engagement und unternehmerische Weitsicht ebneten den Weg für die Weiterentwicklung zu einem heute weltweit erfolgreich agierenden Unternehmen. Knapp 4.000 Mitarbeitende weltweit tragen täglich dazu bei, dass der Stolz über das Erreichte auch Ansporn für den Weg zum nächsten, ambitionierten Wachstumsziel ist.

  • Die Geschichte der Han®-Steckverbinder

    Die Erfolgsgeschichte der Han®-Steckverbinder beginnt Mitte des vergangenen Jahrhunderts. 1945…

  • Die Jahre 2000 - 2011

    Das neue Jahrtausend steht im Zeichen der Ausrichtung als Technologiegruppe.…

  • Die Jahre 1990 - 1999

    Anfang der 90er Jahre beginnt HARTING mit der Weiterentwicklung und Einstieg in die Fertigung…

  • Die Jahre 1980 - 1989

    Anfang der 80er Jahre wird der Sektor Autoelektrik verkauft und in Großbritannien eine Fertigung…

  • Die Jahre 1970 - 1979

    Am 1. Oktober 1972 wird das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt. „Wilhelm Harting Werk für…

  • Die Jahre 1959 - 1969

    Wilhelm Harting gründet 1957 zusammen mit dem Inhaber des bekannten amerikanischen Unternehmens…

  • Die Jahre 1950 - 1958

    Mit nunmehr 180 Mitarbeiter(n)/innen siedelt HARTING 1950 in die aufblühende Flüchtlingssiedlung…

  • Die Jahre 1945 - 1949

    Am 1. September 1945 gründen Wilhelm und Marie Harting die Firma „Wilhelm Harting Mechanische…

TitelDateiformatDateigröße

Zukunft braucht Herkunft

PDF

5.6 MBDownload