So sehen Sieger aus!

HARTING gewinnt mit dem ix Industrial® Steckverbinder den begehrten Best of Industry Award 2018. Leser und Jury des führenden Fachmagazins MM Maschinenmarkt verliehen HARTING die Goldmedaille in der Kategorie Automatisierung. Bereits zum dritten Mal wurde der Preis an die Besten der Besten der Industrie verliehen. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sagen: „Danke!“

Es war ein Kopf an Kopf Rennen der besten Lösungen in der Kategorie Automatisierung. Am Ende konnte es jedoch nur einen Sieger geben und der heißt: ix Industrial®. Bereits zum dritten Mal zeichnete das Fachmagazin MM Maschinenmarkt herausragende Innovationen aus der Industrie mit dem Best of Industry Award aus. Im Rahmen einer feierlichen Gala-Veranstaltung im Würzburger Vogel Convention Center wurden am 7. Juni die Besten der Besten ausgezeichnet. So standen auf der Nominiertenliste nur Unternehmen, die bereits vorher einen Industrie-Award für ihre Lösung bekommen haben. Im letzten Herbst konnte sich der ix Industrial® den Design&Elektronik Award "Innovator des Jahres" in München sichern und dadurch am Wettbewerb der Branchenbesten teilnehmen.

Gekürt wurden die Sieger von einer Expertenjury und 12.000 Stimmen der MM Maschinenmarkt Leserschaft. Die Jury bestand dabei aus Experten der Industrie und Forschung sowie Fachredakteuren des Magazins. Bewertet wurde nach den Kriterien technischer Innovationsgrad sowie Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft. Insgesamt wurden im Rahmen der Abendveranstaltung neun Kategorien ausgezeichnet. Rund 170 Gäste verfolgten die Preisverleihung und ein künstlerisches Programm aus Live-Acts und der Key-Note von Industrie 4.0 Experte Johann Hofmann, Founder and Venture Architect of ValueFacturing bei der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH.

Mit Blick auf immer kleiner werdende Geräte und Sensoren beschränkt die Baugröße des weit verbreiteten RJ45-Steckverbinders die mögliche Miniaturisierung von neuen Industriegeräten. Damit stand eine Steckverbindung auf der Wunschliste vieler Anwender und Entwickler, die kleiner und robuster ist, gleichzeitig aber eine Cat. 6A Performance für 1/10Gbit/s Ethernet in der Steuerungsebene stemmt. Diesem Wunsch entspricht HARTING mit dem HARTING ix Industrial®, einem auf all diese Anforderungen passenden, durchgängigen System.

Eine im Vergleich zum RJ45 um 70 % verringerte Baugröße der Buchsen erlaubt Geräteherstellern einen Einsatz in wesentlich kleineren Geräten. Für die Geräte-Integration steht eine kleine aber dennoch robuste Buchse mit fünf THR Schirmkontakten für höchste Stabilität auf der Leiterplatte bereit. Die ix-Steckverbinder verfügen über eine stabile Verrastung über zwei Metallhaken und garantieren zusammen mit der neuen Buchse eine absolut sichere und vibrationsfeste Verbindung – vom Kabel bis auf die Leiterplatte. Und das für mindestens 5.000 Steckzyklen.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, welche eine klare Bestätigung unserer Arbeit ist. Dieser erste Platz zeigt uns, dass wir mit ix Industrial® in die richtige Richtung auf dem Weg zur Industrie 4.0 sind“, betont Jonas Diekmann, Technischer Redakteur der HARTING Electronics GmbH.

Jonas Diekmann nahm die Trophäe in Würzburg stellvertretend für das gesamte Team um ix Industrial® entgegen.

Sehen Sie unser Video "Best of Industry Award 2018"