Höher, schneller, weiter: unser sportliches Engagement

Seit Jahrzehnten ist die HARTING Technologiegruppe dem Sport eng verbunden und engagiert sich in den diversen Bereichen von der Jugendförderung bis zum Spitzensport.

Neben unserem breiten kulturellen Engagement ist es uns wichtig, als einer der führenden Arbeitgeber in Minden-Lübbecke auch sportlich – regional und überregional -  tätig zu sein. Vom kleineren Sportverein bis hin zum Handballbundesligisten: Sportliche Aktivität im Sinne der Gesundheit wie auch die Förderung von Teamspirit liegt uns am Herzen.

HARTING ist handballbegeistert

Seit vielen Jahren unterstützt die Technologiegruppe als Hauptsponsor den Handball-Bundesligisten GWD Minden und deren Jugendarbeit, sowie seit kurzem auch den Deutschen Handballbund (DHB).
 

GWD Minden

An unserem Standort in Minden fördern wir als Hauptsponsor den Bundesligisten GWD Minden: einerseits den Hauptverein TSV GWD Minden e.V. mit seinen Jugendmannschaften, als auch die GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG.

Zitat Philip Harting,: „Als Gesellschafter und langjähriger Hauptsponsor sehen wir in unserem Engagement ein klares Bekenntnis zum Verein und zur Region.“

Deutscher Handballbund

Parallel zum Engagement bei GWD Minden ist die Technologiegruppe Premium-Partner des Deutschen Handballbunds (DHB). Schon bei der EM 2018 in Kroatien waren wir mit unserem Logo auf den Spielerhosen dabei: ein echter Hingucker! Und auch die WM 2019 wird nicht ohne das Engagement von HARTING laufen. Wir hoffen auf viel tolle Spiele und dass unser Team bis ins Finale kommt. 

„50 Jahre Sporthilfe – 50 Projekte“

Philip Harting, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, und sein Vater Dietmar sind Pate und aktive Förderer der Kampagne „50 Jahre Sporthilfe – 50 Projekte“, die anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Deutschen Sporthilfe mit einem Empfang im Bundeskanzleramt ins Leben gerufen wurde. Die Initiative realisiert Projekte außerhalb des regulären Förderbudgets. 

Die Deutsche Sporthilfe stellt die Projektförderer der Kampagne „50 Jahre / 50 Projekte“ vor – unter ihnen Philip Harting (2. Reihe Mitte).

Spiel, Satz, Sieg!

Bei HARTING steckt das „Verbindung schaffen“ schon in der DNA, daher lag es nicht fern, regionale sportliche Highlights miteinander zu verbinden. In Halle haben wir einen Partner gefunden, der neben diversen Veranstaltungen auch hochkarätiges internationales Tennis bietet: die GERRY WEBER OPEN. Dieses Spitzen-Event zieht nicht nur Sportbegeisterte, sondern ganze Familien in seinen Bann.

HARTING ist Technologiepartner der 26. GERRY WEBER OPEN.

Die HARTING Technologiegruppe stattet das internationale Tennis-Turnier gleich mit mehreren technischen Lösungen aus. Schon 2017 haben wir u. a. den Schiedsrichterstuhl mit unserem Han-Eco® Steckverbindersystem ausgerüstet. Eine flexible Verwendung auf den unterschiedlichen Courts sowie ein schneller Auf- und Abbau z. B. bei Regen sind die Vorteile für diese Lösung. Die Steckverbinder sind direkt mit dem Laptop des Schiedsrichters verbunden und sorgen so immer für klare Entscheidungen.

Ebenso läuft die Steuerung für das Stadiondach über HARTING Steckverbinder. So kann das Dach beispielsweise innerhalb kürzester Zeit geöffnet oder geschlossen werden.

Auch die gesamte Licht und Tontechnik im Event Center, das für Pop- und Rockkonzerte oder auch Musicals genutzt wird, kommt nicht ohne HARTING Produkte aus. 

Auf HARTING können wir uns verlassen. Die Technologiegruppe überzeugt mit absoluter Qualität. Wie beim Jubiläumsturnier der GERRY WEBER OPEN 2017. Mit dem Han-Eco® in den Schiedsrichterstühlen hatten wir alles perfekt im Griff. Die damalige Lösung mit dem Han-Eco® ist von Vertretern der Association of Tennis Professionals (ATP) ausdrücklich gelobt worden. Deshalb freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit!“

Alexander Hardieck, Geschäftsführer GERRY WEBER WORLD
GERRY WEBER WORLD