Produkte & Lösungen

Leiterplatten-Steckverbinder HARTING har-flex®

Small, flexible, robust: Entdecken Sie den har-flex® Leiterplatten-Steckverbinder von HARTING.

Kleiner, leistungsstärker und gleichzeitig robuster ist in allen Bereichen das Credo auf dem Weg in die Industrie 4.0. Durch die miniaturisierte Bauform und die hohe Variabilität der har-flex® Leiterplatten-Steckverbinder haben Gerätehersteller eine frei skalierbare Anschlusstechnik, mit der sie den Anforderungen der Miniaturisierung gewachsen sind.

Egal ob Signal, Data oder Power, mit den har-flex® Leiterplatten-Steckverbindern steht Ihnen eine Vielzahl an möglichen Verbindungslösungen für Leiterplatten zur Verfügung, mit verschiedensten Bauformen und Polzahlen.

 

APPLIKATIONSBEISPIEL

Schaltschrankplatz ist im Maschinen- und Anlagenbau bares Geld. Abhängig von den Anforderungen der Kundenapplikation und der Packungsdichte der I/O‘s ist die Aneinanderreihung von 50 oder mehr I/O Modulen durchaus üblich. Schnell wird klar, dass jeder eingesparte Millimeter in der Baubreite des einzelnen Moduls in Summe maßgeblichen Einfluss auf die Platzersparnis im Schaltschrank hat. 

WEB-SEMINAR

har-flex® Signal Leiterplatten-Steckverbinder

Der bekannte har-flex® Leiterplatten-Steckverbinder im bewährten 1,27 mm Raster ist ideal für miniaturisierte industrielle Anwendungen. Polzahlen von 6 bis 100 in 2er-Schritten, gepaart mit verschiedensten Bauformen in gerade, gewinkelt oder mit Kabelanschluss ergeben vielfältige Möglichkeiten. Kunden können neue und kleinere Systeme verwirklichen ohne Abstriche bei der Robustheit zu machen.

Selbst kundenspezifisch angepasste Varianten sind auf Anfrage möglich. Der Trend geht immer stärker weg von standardisierten Rack-Lösungen, hin zu modularisierten Geräten, die miniaturisierte und individuelle Leiterplattenanordnungen erfordern.

Flexible Polzahlen von 6 bis 100 in allen Bauformen

Sowohl gerade und gewinkelte Versionen als auch die Kabelsteckverbinder mit IDC-Anschluss sind in allen geraden Polzahlen zwischen 6 und 100 erhältlich. Ermöglicht wird dies durch ein innovatives modulares Fertigungskonzept, was kundenspezifische Ausführungen zum Standardbauteil macht. Der Einsatz der passgenauen Polzahl und Bauform ermöglicht höchste Flexibilität im Gerätedesign und unterstützt die Miniaturisierung von Geräten. 

Bereit für die Industrie: SMT- und THR-Niederhalter

har-flex® Steckverbinder sind mit SMT und THR Hold-downs verfügbar. Hold-downs erhöhen die Robustheit der Steckverbinder und entlasten die Kontakte. Die THR Ausführung kombiniert die mechanische Stabilität der Durchstecktechnik mit den Vorteilen moderner Reflow-Lötverfahren. Dadurch ist die THR Ausführung insbesondere für Anwendungen geeignet in denen hohe Querkräfte auftreten können, wie z.B. bei rechtwinkligen Leiterplattenkombinationen und beim Blind Mating. 

Viele Steckzyklen und hohe Kontaktqualität

HARTING stellt sich selbst höchste Ansprüche an die Präzision der har-flex® Kontaktfedern, die durch einen besonderen Poliervorgang eine definierte und hochwertige Kontaktfläche erhalten. Durch diesen Prozess weist gerade der Kontaktpunkt eine besonders hohe Güte auf. Dies garantiert in Kombination mit der Standardbeschichtung der Anforderungsstufe 1 eine zuverlässige elektrische Verbindung für mindestens 500 Steckzyklen. 

Sicheres Handling: Verrastungsbügel und Zugentlastung

Die seitlichen Verrastungsbügel der IDC Kabelsteckverbinder gewährleisten eine zuverlässige elektrische Verbindung, selbst unter hoher Schock- und Vibrationsbelastung. Optionale Zugentlastungsbügel schützen die IDC Schneidklemmen vor Zugkräften am Kabel. 

Kundespezifische IDC Kabelkonfektionen

Kabelkonfektionen sind erhältlich: 

  • in allen Polzahlen von 6 bis 100 

  • in kundenspezifischen Längen 

  • mit oder ohne Zugentlastung 

  • AWG 30/7 

  • Raster: 0,635 mm

har-flex® Power Leiterplatten-Steckverbinder

Zusätzlich zum Standard har-flex® im 1,27 mm Raster bietet die har-flex® Produktfamilie auch Steck-verbinder im 2,54 mm Raster. har-flex® Power wurde gezielt für die Übertragung von hohen Strömen von 18 A bis 29 A entwickelt.

Die flexiblen Polzahlen von 2 bis 12 werden auch hier durch ein modulares Fertigungskonzept möglich. Der Anwender hat bei den Powerkontakten außerdem die Wahl zwischen SMT und THR Ausführungen. 

har-flex® Power Leiterplatten-Steckverbinder sind als gerade und gewinkelte Versionen verfügbar und können so in Anwendungen mit parallelen Boards (mezzanine), mit Extender-Cards und in der Konfiguration Motherboard-to-Daughtercard eingesetzt werden. 

Dank des gleichen Formfaktors können har-flex® Power und Signal Leiterplatten-Steckverbinder gemeinsam auf einer Leiterplatte verwendet werden. Dies erlaubt eine strikte Trennung von Signal und Power, während das Stecksystem in sich stimmig bleibt. 

har-flex® Hybrid Leiterplatten-Steckverbinder

Eine Besonderheit der har-flex® Familie und des modularen Fertigungskonzepts ist die Kombination von Signal- und Powerkontakten: die Geburt des har-flex® Hybrid. Auf diese Weise lassen sich kompakte und vielseitige Verbindungslösungen realisieren, welche für miniaturisierte Leiterplatten ideal sind. har-flex® Hybrid Leiterplatten-Steckverbinder sind als gerade und gewinkelte Versionen verfügbar und können so in Anwendungen mit parallelen Boards (mezzanine), mit Extender-Cards und in der Konfiguration Motherboard-to-Daughtercard eingesetzt werden. 

Durch die Nutzung von hybriden Leiterplatten-Steckverbindern kann auf einer Leiterplatte Platz und Aufwand eingespart werden  ideal für modulare IO-Systeme und andere miniaturisierte Steuerungsanwendungen. 

har-flex® HD - Card Edge Leiterplatten-Steckverbinder

Mit den einteiligen Leiterplatten-Steckverbindern der har-flex® HD – Card Edge Serie im Kontaktraster 0,8 mm lassen sich Leiterplatten mit einer Stärke von 1,6 mm direkt stecken.

Begünstigt durch die geringe Anzahl an Kontaktstellen können die Card Edge Leiterplatten-Steckverbinder mit Datenraten von bis zu 25 Gbps in Highspeed-Anwendungen eingesetzt werden. Polzahlen von 20 bis 140 und optionale Hold-downs (SMT oder THR) ermöglichen dem Nutzer, die Steckverbinder an ihre individuellen industriellen Anforderungen anzupassen. 

Highspeed bis 25 Gbit/s

Der HD-Card Edge ist prädestiniert für die Übertragung von Daten und komplettiert damit den Dreiklang „Signal, Power und Data“ innerhalb der har-flex® Familie. Weitere Informationen finden Sie hier: 

Bereit für die Industrie: SMT- und THR-Niederhalter

Steckverbinder der har-flex® HD – Card Edge Serie sind mit SMT und THR Hold-downs verfügbar. Die Hold-downs erhöhen die Robustheit der Steckverbinder und entlasten die Kontakte. Sollte Platzersparnis auf der Platine die Priorität sein, sind weiterhin Versionen ohne Hold-downs verfügbar. 

Beliebige mezzanine Abstände mit Adapterplatine

Card Edge Steckverbinder können eingesetzt werden, um hohe Abstände von parallelen Leiterplatten in mezzaninen Anwendungen zu erreichen. Die Adapterplatine kann zudem individuell gestaltet werden. 

har-flex® in eCatalogue