Web-Seminar Serie

Industrial Ethernet Trends 2020

Fit für Industrie 4.0 und IIoT: In dieser Reihe von Web-Seminaren blicken wir auf Trends, Entwicklungen und Chancen des Industrial Ethernets.

WEB-SEMINARE FÜR DIE INDUSTRIELLE TRANSFORMATION

Industry 4.0 und das IIoT stellen neue Anforderungen an die Industriekommunikation. Mit seinen vielfältigen Einsatzszenarien ist das Industrial Ethernet perfekt dafür gemacht und gilt als Schlüssel zum Erfolg in der industriellen Digitalisierung.

In unseren Web-Seminaren stellen wir Trends, Entwicklungen und Lösungen aus dem Bereich Industrial Ethernet vor. Lassen Sie sich inspirieren und endecken Sie Chancen für Ihr Unernehmen.

 

Live | 1. Dezember 2020 | 10:00 Uhr CET

SINGLE PAIR ETHERNET THEMENTAG - Enable IIoT

Ja, Single Pair Ethernet ist die bahnbrechende Technologie, welche die Infrastruktur für das IIoT ermöglicht und Industrieanwendungen intelligent macht. Was aber steckt dahinter? In zwei inspirierenden Vorträgen zeigen wir, warum SPE ideal ist, um nahtlose Verbindungen zwischen Sensoren und Ihrer IIoT-Plattform zu etablieren. Und wir werfen einen Blick auf das umfassende SPE-Ökosystem. 

ON-DEMAND

On-Demand

KLEINER, SCHNELLER, SMARTER: ETHERNET CONNECTIVITY, RJ45 UND ZUKUNFTSWEISENDE ALTERNATIVEN

Welche Ethernetlösung wird heute von der Industrie favorisiert? Der Einsatz des bewährten RJ45 im rauen Umfeld bringt besondere Anforderungen mit sich. Und wer gar Industrie 4.0 und IIoT-Anwendungen plant, setzt auf neue Lösungen fernab des RJ45 - miniaturierisiert, modular und gemacht für hohe Datenraten sowie nahtlose Senosor-to-Cloud Kommunikation. Das Web-Seminar stellt verfügbare Technologien und Lösungen vor.

 

On-Demand

BLICK AUF EINEN MEGATREND: SINGLE PAIR ETHERNET - GAME CHANGER DES IIOT

Single Pair Ethernet (SPE) gilt als bahnbrechende Kommunikationstechnlogie für die Etablierung des IIoT. Denn SPE übertragt Daten barrierefrei vom Sensor bis zur Cloud. Über nur ein Adernpaar überträgt SPE große Datenmengen sicher und schnell bis zu 1 GBit/s mit Reichweiten von bis zu 1000 Metern. Entdecken Sie die zahlreichen Vorteile von SPE im Web-Seminar. Wir stellen Anwendungsbeispiele und Lösungen vor und zeigen, welche Standards wichtig werden.

 

On-Demand

ERFOLGREICH ZUM IIOT: SO BAUEN SIE EINE BARRIEREFREIE "SENSOR-TO-CLOUD" INFRASTRUKTUR AUF

Die „Smart Factory“ soll den Aufbau, den Betrieb sowie die Instandhaltung von Produktionsanlagen effizienter und ökonomischer machen sowie völlig neue Produktionsszenarien ermöglichen. Wichtig dafür sind vernetzte Systeme und die barrierefreie Datenkommunikation von der Feldebene bis in die Cloud. Wir erklären, wie Sie diese Infrastruktur aufbauen und damit den industriellen Wandel in Ihrem Unternehmen treiben.

 

On-Demand

IX INDUSTRIAL: SO MEISTERN SIE DIE HERAUSFORDERUNGEN DER MINIATURISIERUNG

Kameras, Displays oder Sensoren: immer kleiner werdende Geräte wie stellen neue Anforderungen an Verbindungstechnik - und lassen den RJ45 an seine Grenzen kommen. Gefragt sind heute Lösungen, die klein und robust sind sowie schnelle Datenübertragung garantieren. Im Web-Seminar stellen wir den HARTING ix Industrial® vor, der für diese Herausforderungen entwickelt wurde - und blicken auf Anwendungsbeispiele.

 

On-Demand

4 INSPIRIERENDE BEISPIELE: IIOT ANWENDUNGEN, DIE DURCH SINGLE PAIR ETHERNET ERMÖGLICHT WERDEN

Im Live-Interview mit unseren Ethernet-Experten beleuchten wir die Fähigkeiten von Single Pair Ethernet und zeigen, welche IIoT Anwendungen durch SPE ermöglicht werden. Wir sprechen über Beispiele aus den Bereichen Automation, Transportation, Automotive sowie Robotics.

 

Über HARTING
Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power mit 14 Produktionsstätten und 44 Vertriebsgesellschaften weltweit. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladeequipment für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungs-technik, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 5.000 Mitarbeitende erwirtschafteten 2017/18 einen Umsatz von 762 Mio. Euro.