Andocksteckverbinder mit Testposition für die Energieverteilung

Für Andocksteckverbinder gibt es bislang nur die Zustände ,,gesteckt“ und „nicht gesteckt“. Der Han-Modular® Sliding Frame ermöglicht jetzt Steckverbinder, die drei verschiedene Steckpositionen einnehmen können. Die Zwischenstufe „Testposition“ ermöglicht die Prüfung von Signalstromkreisen vor der Leistungszuschaltung. Damit sind die elektrischen und elektronischen Baugruppen von Energieverteilanlagen besser geschützt. 

Han-Modular® Sliding Frame ungesteckt, in Testposition und gesteckt.

Positionen des Han-Modular® Sliding Frame:

1. „nicht gesteckte Position“:
Der Signalsteckverbinder und der Leistungssteckverbinder sind beide nicht gesteckt, der Einschub befindet sich nicht im Schaltschrank.

2. „Testposition“:
Der Einschub wird bis auf ca. 35 mm Abstand in den Schaltschrank eingeschoben, dabei steckt der Signalsteckverbinder im Sliding Frame. Der Leistungssteckverbinder, der sich direkt daneben befindet, ist aber noch ca. 35 mm weit von der Kontaktstelle entfernt, so dass keine Leistung übertragen wird. Die Anlage befindet sich in einem sicheren Zustand und kann über den gesteckten Signalsteckverbinder geprüft werden.

3. „Arbeitsposition“:
Nach erfolgter Prüfung kann der Einschub – inklusive Leistungssteckverbinder – ganz in den Schaltschrank hineingeschoben werden. Der Signalsteckverbinder im Sliding Frame bewegt sich dabei in Richtung Schrankrückwand mit dem Einschub mit, bis sich auch der Leistungssteckverbinder in der Arbeitsposition befindet. Die Anlage kann jetzt sicher in Betrieb genommen werden.

Robustes Einschubsystem

Der Han-Modular® Sliding Frame eignet sich besonders für den Anschluss von separaten Steuer-, Regel- und Schaltsystemen in den Stromnetzen. Mechanisch unkompliziert kann das Einschubsystem eine „Testposition“ einnehmen, in der die Funktionsfähigkeit der Signalverbindungen überprüft werden kann. Die Komponenten des Systems sind besonders gut geschützt und das Ausfallrisiko ist erheblich reduziert. Der Kunde profitiert von der einfachen Mechanik der Lösung und der breiten Palette von Han-Modular®-Steckverbindern, die in das Design integriert werden können.

Mit dem Han-Modular® Sliding Frame lassen sich elektrische Steuerungen so in Betrieb nehmen, dass empfindliche Signalkreise geschont werden.

HARTING Han®-Videos