Das Highlight auf der SPS/IPC drives 2018

M12 mit PushPull Verriegelung

Der zukünftige PushPull Standard für die ganze Factory Automation

M12 mit PushPull Verriegelung für die gesamte Factory Automation

Im Bereich der M12 Rundsteckverbinder tut sich was. Mit großen Schritten gehen die Anbieter von Verbindungstechnik in Richtung werkzeugloser PushPull Verriegelungen. Im Rahmen der Normungsarbeit, die HARTING aktiv mit vorantreibt, sollen nun die passenden allgemeingültigen Standards für M12 PushPull Verriegelungen gefunden werden. Diese schaffen Investitionssicherheit beim Kunden und werden dem Anspruch des M12 als bekannte genormte Schnittstelle gerecht. Erleben Sie auf der SPS 2018 in Nürnberg die ersten Schritte auf dem Weg zu versenkbaren M12 PushPull Buchsen für Automatisierungsanwendungen.

Dr. Metrix und die Rettung der Rundsteckverbinder

Unsere neue Heldin Dr. Metrix ist schnell, stark und lehrt jede langsame Schraubverriegelung das Fürchten. Im Handumdrehen verwandelt sie jeden herkömmlichen M12 in eine modulare PushPull Schnittstelle und spart unseren Anwendern wertvolle Zeit. Sie ist das Gesicht für den zukünftigen M12 PushPull Standard für die gesamte Factory Automation. Mit einer übergreifenden Lösung für stehende und versenkte Buchsen ist sie die Rettung der Automatisierung auf dem Weg zu modularer Fertigung und I4.0.

HARTINGs neue Heldin für Rundsteckverbinder mit PushPull Verriegelung
M12 PushPull für Transportation Anwendungen

Als Technologieunternehmen im Bereich der robusten Verbindungstechnik sind wir schon länger mit der bekannten M12 PushPull Lösung am Markt etabliert und vor allem im Bereich Transportation ein gesetzter Standard. Bei der Entwicklung des HARTING M12 PushPull stand von Anfang an der Fokus auf den Markt Transportation und damit auf Robustheit.

So wurde eine schnelle und werkzeuglose Verriegelung benötigt, die für jeden erdenklichen Einsatz auf der Schine geeignet ist. Geschützt nach IP65/67, schock- und vibrationssicher nach IEC 61373, EMV geschützt mit einem Vollmetall-Gehäuse und mit der DIN EN 45545-2 ist er auch brandschutzkonform. So ist der M12 PushPull mittlerweile ein gängiger Standard in der Bahn. Wie sich seit der Einführung des M12 PushPull für die Bahn gezeigt hat, besteht auch in der Factory Automation der Bedarf an einer schnell und einfach zu verriegelnden M12 Schnittstelle. Hier jedoch mit geändertem Anforderungsprofil.

M12 PushPull für die vielfältigen Aufgaben und Lebensadern Data - Signal - Power der Fabrik-Automatisierung

Da die bisherigen M12 PushPull nur auf stehende und aus einem Gerät herausragende Buchsen aufgesteckt werden können, bedarf es einer zusätzlichen Lösung für platzsparende Buchsen, die versenkt und bündig mit Gerätegehäusen abschließen. Diese Lösung erfordert wiederum einen IN die Buchse einsteckbaren M12 mit völlig neuer Verriegelung. Gleichzeitig müssen auch diese neuen Buchsen rückwärtskompatibel normale Schraubsteckverbinder in M12 aufnehmen können. Konstruktiv betrachtet ein ganz neues Kapitel.

Gemeinsam zum Erfolg

Da die Themen Kooperation, Partnering und gemeinsamer Erfolg immer wichtiger werden, hat man aus der Geschichte gelernt und erkannt: Auf dem Weg zu so einer Lösung mit derartigem Potenzial geht es nur gemeinsam. Durch die Wünsche der Automatisierungsanwender und die folgende gemeinsame Initiative aller Branchenvertreter kam der Ball für das Thema M12 PushPull für Factory Automation ins Rollen.  Auf dem Weg zu einem versenkbaren PushPull Steckverbinder hat HARTING das Thema Normung aktiv mit vorangetrieben. Das Ergebnis ist ein M12 PushPull Steckverbinder, mit klarer Ausrichtung auf den Markt Automation. Hier spielen Eigenschaften wie Stückzahl und Formfaktor eine stärkere Rolle, als die absolute Robustheit für jeden erdenklichen Einsatzzweck auf der Schiene. Dies erfordert den abweichenden Ansatz: So gut und robust wie nötig und dabei so günstig wie möglich.

Am Ende steht eine IEC 61076-2-010, die je eine Lösung für Transportation und eine für Factory-Automation bereithält und damit Investitionssicherheit und second sources für die Anwender schafft. Damit bietet HARTING den Anwendern in der Factory Automation ein übergreifendes System aus M12 Steckverbindern mit einfacher und zeitsparender PushPull Verriegelung. Maßgeschneidert und standardisiert.

M12 PushPull für Factory Automation Anwendungen
Im Vergleich: Erhabene Buchse und versenkte Buchse für die Anforderungen der Fabrik-Automatisierung

Besuchen Sie uns auf der SPS IPC drives in Nürnberg. Vom 27. - 29.11. finden Sie uns in Halle 10, Stand 40. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!